spannender Abschluss der Zahni-Olympiase

Veröffentlicht von admin am

Spannender Höhepunkt der Zahni-Olympiade

Studienplatz gesichert

Siebenundzwanzig Grad und blauer Himmel. Leipzig-Wetter eben! Der frische Wind eines neuen Semesters pustet aus Süd-Osten, als über vierhundert neue Studenten der medizinischen Studiengänge an unserer Universität Leipzig begrüßt werden. Knapp fünfzig unter ihnen können lächelnd ihre Zähne zeigen, denn sie studieren ab heute Zahnmedizin! 

Ankommen in Leipzig

Neue Wohnung – neue Menschen und jetzt allein in der neuen Stadt? Kein Problem,  die Fachschaft Zahnmedizin begleitet unsere neuen Studenten in ihrer ersten Woche an der Alma Mater Lipsiensis. In einer Erklär-bärstunde mit alten Hasen aus dem dritten Semester können alle Fragen gestellt und die meisten Probleme gelöst werden.  

Volles Programm

Doch die ersten Stunden am Schreibtisch dürfen noch ein wenig warten. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes Einführungsprogramm. Bei Campus-führungen, Kneipentouren und einer Stadt-rundfahrt lernen unsere Erstis das schöne Leipzig aber auch besonders ihre neuen Kommilitonen kennen. 

Zahnmedizin ist Teamsport

Die Zahniolympiade wird in Leipzig wohl schon langsam zur Tradition. An drei aufeinanderfolgenden Tagen dürfen sich unsere Erstis in sportlichen und aka-demischen Wettbewerben beweisen. In Disziplinen wie Gibsmodelweitstoßen oder Backenzahnwettschnitzen geht es heiß her, bevor dann im Finale das handwerkliche Geschick die Spiele entscheidet. Nur eine Seminargruppe kann den begehrten Wanderpokal erobern, doch gewonnen habe am Ende alle, denn ihr seid nun Studenten an der Uni Leipzig!

Kategorien: Semesterleben