Zahnärtzliche Prüfung

Nach dem 10. Semester kann die Zahnärztliche Prüfung (Staatsexamen) abgelegt werden : Es sind 14 mündlichen Einzelprüfungen. Dauer etwa 4 Monate.
Schwer sind eigentlich nur die praktischen Prüfungen in KONS (1 Woche) und Prothetik (10 Arbeitstage).
Der Rest gibt sich fast von selbst, wenn man lernt und mit offenen Augen und Ohren durch´s Studium gegangen ist!

  • Geprüft wird in den Abschnitten :
  • Allg. Pathologie und pathol. Anatomie
  • Pharmakologie
  • Hygiene und med. Mikrobiologie
  • Innere Medizin
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten
  • Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
  • Chirurgie
  • Zahnerhaltungskunde
  • Zahnersatzkunde
  • Kieferorthopädie

Benötigte Unterlagen, sofern nicht teilweise noch im Prüfungsamt vorliegen:

  • Anmeldeformular
  • Abiturzeugnis (beglaubigte Kopie)
  • Geburtsurkunde (beglaubigte Kopie)
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Studienbuch mit allen Immatrikulationsbescheinigungen und Scheinen
  • frankierter kleiner Rückumschlag (2,60 €) für Einschreiben der Prüftermine