Bewerbung

Der Studiengang Zahnmedizin ist bundesweit in der Zulassung beschränkt. Die Studienaufnahme in Leipzig erfolgt jährlich zum Wintersemester.

Für Bewerberinnen und Bewerber mit deutscher Staatsangehörigkeit und für:

  • Bildungsinländer (keine deutsche Staatsangehörigkeit, aber deutsches Abitur)
  • EU-Staatsangehörige
  • Staatsangehörige von Island, Liechtenstein und Norwegen

werden die Studienplätze in der Zahnmedizin durch die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) vergeben.

Den Studienplatz beantragt ihr bequem im Internet. Euer Helfer dabei: „AntOn“. Die Antragstellung Online führt dich sicher und zügig durch die Formulare. Auch die weitere Kommunikation zwischen dir und „hochschulstart.de“ findet auf elektronischem Wege statt.

Die Bewerbungstermine:

  • für Altabiturienten bis 31. Mai (Ausschlussfrist)
  • für „Neu“ – Abiturienten bis 15. Juli (Ausschlussfrist).

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung, Nachreichfristen etc finden ihr unter: http://www.hochschulstart.de

Alle Informationen zum Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) im Studiengang Zahnmedizin findet ihr in der Auswahlsatzung.

Das AdH-Verfahren für das Wintersemester 2012/13 wird nach folgenden Kriterien durchgeführt:

  1. Vorauswahl aller Bewerber mit einer Ortspräferenz 1 bis 4 für die Universität Leipzig
  2. Rangfolge nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung

 

Bei weiteren Fragen hilft auch gern die Zentrale Studienberatung der Universität Leipzig weiter.

–> Zentrale Studienberatung